Bildung & Schule

Seiteneinsteigerberatung vor Schulplatzzuweisung

Die Schulplatzzuweisung schulpflichtiger Kinder neu zugewanderter Familien durch das Schulamt erfolgt erst nach einer Beratung und Datenerfassung beim Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Krefeld.

Benötigte Unterlagen

  • gültige Ausweispapiere des Kindes
  • Meldebescheinigung des Kindes
  • vorhandene Zeugnisse des Kindes
  • eventuell Sorgerechtsnachweis des Kindes
  • das/die einzuschulende/n Kind/er
  • gegebenenfalls Dolmetscher:in

Weiterführende Informationen

Die erhobenen Daten werden für die Schulplatzzuweisung an den Fachbereich 40 Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst weitergeleitet.

Prozess

Bitte vereinbaren Sie telefonisch unter der Rufnummer 0 21 51 / 86-2565 einen Beratungstermin.

Bearbeitungsdauer

  • 2 Wochen (die Zeit zwischen Beratungstermin und Schulplatzzuweisung)

Kontaktinformationen

Dr. Ute Welling-Osterloh
Telefon: 0 21 51 / 86-2565
E-Mail: welling-osterloh@krefeld.de


Verantwortlichkeit

Kommunales Integrationszentrum Krefeld 0 21 51 / 86-2283
vielfalt@krefeld.de

Hilfe

Leichte Sprache

Wir haben noch keine Texte in Leichter Sprache gemacht.
Wir arbeiten daran.

Leichte Sprache

Gebärdensprache

Auf der folgenden Seite stellen wir Informationen in Deutscher Gebärdensprache bereit, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz übersetzt wurden.

Gebärdensprache