Ein- & Auswanderung

Partner der Integration

Förderprojekte zu „Partner der Integration"

Der diesjährige Förderschwerpunkt hat die Mehrsprachigkeit zum Ziel. Hierfür stehen die Hälfte der Fördergelder zur Verfügung.

Migrantenorganisationen vertreten die Anliegen der Menschen mit Einwanderungs- und Fluchtgeschichte und sind aus unserer Stadtgesellschaft nicht mehr wegzudenken.

Sie engagieren sich in Integrationsprojekten, fördern das ehrenamtliche Engagement und pflegen sprachliche und kulturelle Traditionen. Ihre Einbindung in der Gesellschaft ist ein wichtiges Instrument zur Förderung der Teilhabe bei politischen und gesellschaftlichen Prozessen.

Zur Unterstützung der Migrantenorganisationen stellt der Fachbereich Migration und Integration der Stadt Krefeld auch in diesem Jahr Fördergelder in Höhe von 50.000,00 Euro zur Verfügung. Mit dem Projekt „Partner der Integration" wird die finanzielle Möglichkeit geschaffen Projekte umzusetzen. Es können pro Halbjahr zwei Projektideen eingereicht werden. Die Förderhöhe pro Projekt beträgt 1.000,00 Euro.

Grundlage einer Förderung sind die Richtlinien Partner der Integration.

Fristen

Einsendeschluss für das Antragsformular ist der 08.04.2024.

Prozess

  • Die Anträge können online gestellt werden.
  • Bei Interesse an einer Förderung füllen Sie bitte das Antragsformular aus. 
  • Für jedes Projekt ist ein gesondertes Antragsformular auszufüllen.

Kontaktinformationen

Susanne Herster
Telefon: 0 21 51 / 86-2822
E-Mail: susanne.herster@krefeld.de


Verantwortlichkeit

Migration 0 21 51 / 86-2333
auslaenderamt@krefeld.de

Am Hauptbahnhof 5, 47798 Krefeld

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag: 8:00 Uhr-17:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr-13:00 Uhr

Hilfe

Leichte Sprache

Wir haben noch keine Texte in Leichter Sprache gemacht.
Wir arbeiten daran.

Leichte Sprache

Gebärdensprache

Auf der folgenden Seite stellen wir Informationen in Deutscher Gebärdensprache bereit, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz übersetzt wurden.

Gebärdensprache